Gott, unser Schöpfer liebt Dich so sehr,

dass ER auch Dich bei Sich im Himmel haben möchte!

 


 

Zu spät!

Ja, es gibt ein "zu spät!"

jeder von uns musste schon erfahren, dass es "zu spät" war. Man hat einen Termin einfach vergessen oder verpasst. In den meisten Fällen war es vermutlich nicht tragisch. Aber es gibt Entscheidungen, welche man auf keinen Fall verpassen darf. Vor allem dann, wenn es um das ewige Leben geht!

Wir müssen mit Sicherheit wissen, was nach dem Tod auf uns zukommt. Eine verbindliche Antwort auf diese allerwichtigste Frage kann uns nur unser Schöpfergott geben. Diese Antwort finden wir in der Bibel, dem ewig gültigen Wort Gottes. Darin hat sich Gott den Menschen offenbart und uns den sicheren Weg in den Himmel aufgezeigt. Wir dürfen zu IHM kommen wie wir sind!

"Eph 2,5 auch uns, die wir tot waren durch die Übertretungen, mit dem Christus lebendig gemacht — aus Gnade seid ihr errettet! Eph 2,8 Denn aus Gnade seid ihr errettet durch den Glauben, und das nicht aus euch — Gottes Gabe ist es;"

Es ist reine Gnade und Liebe seitens unseres Schöpfers, dass ER in seinem Sohn, dem Herrn Jesus Christus Mensch wurde um unsere Schuld am Kreuz von Golgatha zu bezahlen. Jeder Mensch kann durch den Glauben an das Werk des Herrn Jesus, Vergebung seiner Sünden erhalten und für die Ewigkeit gerettet werden.

Es ist äusserst töricht, dieses Gnadenangebot abzulehnen.

Die Bedingungen sind:

1. Erkenntnis der eigenen Sündhaftigkeit und Bekenntnis seiner Schuld.

2. Glauben, das der Herr Jesus am Kreuz von Golgatha unsere Lebensschuld auf sich genommen und durch Seinen Tod für alle Ewigkeit bezahlt hat.

3. In diesem Augenblick nimmt der Heilige Geist Wohnung in uns, wir sind Kinder Gottes geworden! Im Gebet danken wir IHM für das vollbrachte Erlösungswerk am Kreuz. Alle unseren Anliegen dürfen wir IHM bringen und von IHM auch Hilfe erwarten.

Wir wissen, dass uns der ewige Schöpfergott als Kind angenommen und für alle Ewigkeit versiegelt hat. Im Kapitel 8 des Römerbriefes lesen wir unter anderem, dass nichts und niemand uns je von Seiner Liebe trennen kann.

Der Tod, das Tor zur Ewigkeit!

HOME